Ernährungsberatung

Gibt es DIE optimale Ernährung?

„Du bist, was du ißt“. Da ist viel wahres dran!

Dennoch gibt es aus meiner Sicht nicht die optimale Ernährung für jederman. Der wohlbeleibte Hitzkopf mit sitzender Bürotätigkeit hat andere Bedürfnisse als die zarte, frostige junge Mutter, das Kind im Wachstum oder der Mensch im Greisenalter. Generell gilt: Der Anteil an basenbildenden Lebensmitteln (Obst und Gemüse) sollte überwiegen. Je weniger verarbeitet das Nahrungsmittel desto wertvoller ist es. Tierische Eiweiße sollten generell nur in Maßen verzehrt werden. Hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht ohne Anweisung eines geschulten Therapeuten eingenommen werden. Überdosierungen können toxisch wirken und unter Umständen die Leber schädigen (Vit. A, Vit. E, Zink, Eisen, Selen…).

Ernährungsberatung zur Unterstützung der Therapie bestimmter Krankheitsbilder

Bei Migräne, Depressionen, Kreislaufbeschwerden, Allergien, Verdauungsstörungen, entzündlichen Darmerkrankungen, Gallensteinen, Gicht, Harnwegserkrankungen, Arthritis, Osteoporose, Ekzemen und der Schuppenflechte kann eine entsprechend angepaßte Diät oft zu einer Besserung des Beschwerdebilds beitragen.

Was ist eine latente Azidose?

In der modernen Welt entsteht aufgrund einer unpassenden Ernährung häufig eine latente Azidose (verborgene Übersäuerung). Das hat Auswirkungen auf unsere körperliche Verfassung, unseren Stoffwechsel, unser Leistungsvermögen und letztendlich auch auf unsere Abwehrkraft. Ein gesunder Organismus verfügt über Mechanismen, die die im Stoffwechsel anfallenden Säuren neutralisieren. Ist nur einer der körpereigenen säureausgleichenden Mechanismen (Puffersystem im Blut, Ausscheidung über Lunge/Niere/Darm/Haut) nicht funktionstüchtig kommt es zu einer Verschiebung des Säure-Basen-Gleichgewichts. Dieser Zustand bildet einen idealen Boden für Herz-Kreislauferkrankungen, Fettstoffwechselstörungen, Arthritis, Gicht, Diabetes und die Entwicklung von Krebserkrankungen.

Bei Fragen zum Thema Ernährungsberatung stehe ich Ihnen gern zur Verfügung Ihre Kati Körner

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@naturheilpraxis-luebbenau.de widerrufen. Siehe auch Datenschutz